Martinsfest der Kindergartenkinder

In den letzten Tagen herrschte schon große Vorfreude. Selbstgebastelte Laternen aus PET-Flaschen, bestückt mit einer LED-Kerze ließen die Kinderherzen höher schlagen.

Die Feier zum Fest des Hl. Martin wurde in der Kirche abgehalten. Die Kindergartenkinder erzählten eine Sternengeschichte, Lieder und Gedichte wurden vorgebracht. Auch Schulkinder beteiligten sich mit einer Geschichte in Gedichtform. Pfarrer Fabian begleitete dieses Fest und erteilte den Segen. Mit dem Sternentanz wurde der Höhepunkt des Festes erreicht, welcher mit Effekten durch eine Schwarzlichtröhre und Neonfarben unterstrichen wurde.

Nach dem Auszug aus der Pfarrkirche mit den Laternen und einem Umzug rund um die Kirche wurde beim Dorfbrunnen traditionell die Verteilung der Vanillekipferl vorgenommen.

Als Vertreterin der Gemeinde nahm Frau Vzbgm. Rosemarie Kloimüller bei der Feierlichkeit teil. Weiters konnten auch Vertreter der Schule mit Direktorin und Lehrerinnen begrüßt werden. Männer der FF-St. Oswald und Polizisten sorgten für die Sicherheit beim Laternenumzug.

Martinsfest1.JPG

Manuel und Thomas Wurzer, Christina Hilber und Magdalena Tober

Martinsfest2.jpg

Manuel Wurzer und Jonas Schweiger

Martinsfest3.jpg

Einzug der Kindergartenkinder mit den Laternen in die Kirche

Martinsfest4.jpg

Vorschulkinder bei der Sternengeschichte

Martinsfest5.jpg

Sternentanz

Bericht und Fotos von Maria Schauer

11.11.2013

Weiterleiten mit FacebookWeiterleiten mit Twitter