Aktion „Skikids“ startet in zehn Skigebieten – Registrierung ab 3. November

Land

LH-Stv. Landbauer: „Es ist mir ein Herzensanliegen, unsere Kinder für den Wintersport zu begeistern und die Familien dabei zu unterstützen“

                                

Am 9. und 10. Dezember findet die 17. Auflage des Erfolgsprojekts „Skikids“ von SPORTLAND Niederösterreich statt. Mit der Aktion sollen Kinder frühzeitig den Ski- und Snowboardsport kennenlernen und einen einfachen Einstieg in den Wintersport erhalten. Im Vergleich zum Vorjahr kommt mit der Gemeindealpe Mitterbach dieses Mal sogar ein neues Skigebiet mit dazu, wodurch auch das Kontingent an verfügbaren Startplätzen größer wird.

„Es ist mir ein Herzensanliegen, dass wir unsere Kinder für den Wintersport begeistern und die Familien dabei unterstützen. Das große Ziel ist es, dass jedes Kind in Niederösterreich die Möglichkeit hat, Skifahren oder Snowboarden zu lernen. Besonders die Preisexplosion macht das Pistenvergnügen für viele Familien unleistbar. Hier setzen wir an und ermöglichen mehr als 800 Kindern zwei kostenlose Skitage inklusive Einsteigerkurs und Verpflegung sowie eine kostenlose Saisonkarte nach einem weiteren Besuch im gleichen Skigebiet“, freut sich LH-Stellvertreter Udo Landbauer, der das in Österreich einzigartige Nachwuchsprojekt begleiten wird.

Insgesamt stehen dieses Mal mehr als 800 Plätze für Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren mit Hauptwohnsitz in Niederösterreich bereit. Alle Kinder erhalten einen kostenlosen 2-Tages-Einsteigerkurs für Ski oder Snowboard inklusive Mittagessen und Mittagsbetreuung. Bei einem weiteren Besuch im selben Skigebiet bekommen die teilnehmenden Kinder außerdem eine kostenlose Saisonkarte für den gleichen Standort.

Weitere Informationen: SPORTLAND Niederösterreich, Patrick Pfaller, Tel.: +43 2742 9000 19876 / +43 676 812 19876, patrick.pfaller@noe.co.at

30.10.2023

Weiterleiten mit FacebookWeiterleiten mit Twitter